Polizei Bielefeld

POL-BI: Drei PKW zerkratzt- Zeugen melden Täterin

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Innenstadt-

Am Mittwoch, den 15.03.2017, beschädigte eine Täterin mehrere PKW in der Roonstraße. Zeugen informierten die Polizei, die die Frau in Tatortnähe antraf.

Gegen 14:05 Uhr nahmen eine 50-Jährige und ein 52-jähriger Bielefelder aus einer Wohnung in der Roonstraße ungewöhnliche Geräusche von der Straße wahr. Sie sahen aus dem Fenster eine Frau mit einem Zeitungswagen auf dem Gehweg stehen. In dem Moment nahm die Frau den Spanngurt ihres Zeitungswagens und zerkratze einen an der Straße geparkten VW. Als sie an einen geparkten BMW herantrat, schlug der Zeuge gegen die Fensterscheibe, um eine weitere Beschädigung zu verhindern. Die Täterin drehte ab und flüchtete in Richtung Große-Kurfürsten-Straße.

Die Zeugen meldeten den Vorfall telefonisch der Polizei und gaben eine Personenbeschreibung sowie die Fluchtrichtung der Täterin durch. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten die 36-jährige Sachbeschädigerin aus Bielefeld in der Bismarckstraße.

In der Roonstraße standen zwei weitere beschädigte Wagen, ein Audi A6 und ein Seat Ibiza. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von circa 4.500 Euro.

Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ist eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: