Polizei Bielefeld

POL-BI: Gartenlauben aufgebrochen

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Schildesche - Am Montag, 13. März 2017, meldete ein Vorstandsmitglied des Kleingartenvereins an der Johanneswerkstraße der Polizei drei Einbrüche in Gartenhäuser.

Die 65-jährige Bielefelder informierte gegen 16:55 Uhr die Polizei und die Eigentümer der drei Gartenparzellen. Unbekannte Täter waren in dem Zeitraum zwischen Sonntag, 20:00 Uhr, und Montagnachmittag in die Gartenlauben eingebrochen. Sie hatten sich durch Türen oder Fenster gewaltsam Zugang verschafft und alkoholfreie Getränke, Bier, Lebensmittel und einen gefüllten Werkzeugkoffer gestohlen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521 / 545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: