Polizei Bielefeld

POL-BI: Haftstrafe für Wiederholungstäterin

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Baumheide- Als eine 39-jährige Diebin das dritte Mal im selben Geschäft Zigaretten stehlen wollte, konnte sie am Dienstag, 07.02.2017, von einem Ladendetektiv geschnappt werden. Die Wiederholungstäterin ging einen Tag später in Haft.

Gegen 19:00 Uhr betrat die Täterin das Geschäft im Schelpmilser Weg. Ein Mitarbeiter beobachtete, wie die Diebin vier Stangen Zigaretten in eine Tasche steckte und in Richtung Kassenbereich ging. Aufgrund einer vorherigen Auswertung der Videoaufzeichnung war die Täterin dem Mitarbeiter bereits aus zwei Zigarettendiebstählen an den Vortagen bekannt.

Im Kassenbereich wurde die 39-Jährige auf den Diebstahl der Stangen angesprochen. Sie gab die Tat sofort zu und gestand auch die vorherigen Diebstähle, die die Videokamera aufgezeichnet hatte. Nach der Überprüfung durch die verständigte Polizei durfte die Diebin das Geschäft wieder verlassen.

Als die Polizeibeamten nach ihrem Einsatz losfuhren, kam ihnen kurze Zeit später die 39-Jährige in einem Auto entgegen. Die Beamten wussten aus vorherigen Kontrollen, dass die Bielefelderin keinen Führerschein mehr besitzt. Sie hielten die Fahrerin an der Kreuzung Schelpmilser Weg/ Eckendorfer Straße an.

Da die 39-Jährige vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte, wurde sie für die Entnahme einer Blutprobe zum Polizeipräsidium gebracht. Ein Abschleppunternehmen stellte ihren Hyundai sicher.

Die Kriminalpolizei führte die polizeibekannte Bielefelderin nach den Vernehmungen einem Haftrichter vor. Dieser schickte die Wiederholungstäterin in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: