Polizei Bielefeld

POL-BI: Ladendiebe gehen in Haft

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Mitte- Zwei Ladendiebe entwendeten am Mittwoch, 21.09.2016, mehrere Bekleidungsstücke aus der Textilabteilung eines Supermarktes in der Artur-Ladebeck-Straße. Die Polizei nahm das Duo vorläufig fest und führte sie einem Richter vor, der sie in Haft schickte.

Der Ladendetektiv beobachtete gegen 20:00 Uhr zwei männliche Kunden, die in der Textilabteilung mehrere Sportsachen aus der Auslage nahmen. Anschließend gingen sie in eine Umkleidekabine. Ein Täter zog sich die Sportbekleidungsstücke unter seine eigene Kleidung. Beim Passieren des Kassenbereiches wurde das Duo von dem Angestellten aufgehalten.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten nahmen die Ladendiebe vorläufig fest. Auf dem Präsidium konnte die Identität der polnischen Staatsbürger ohne Wohnsitz in der Bundesrepublik zweifelsfrei geklärt werden. Ein Haftrichter erließ Haftbefehl gegen die Täter.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: