Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkaufswagen eines Sportvereins aufgebrochen

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Sennestadt- Unbekannte Täter haben ein zu Vereinszwecken umfunktionierten Verkaufswagen aufgebrochen und das Musikequipment entwendet. Der Tatzeitraum lag zwischen dem 13.09.2016 und dem 22.09.2016.

Am Donnerstagabend, gegen 18:45 Uhr, bemerkte ein 28-jähriger Bielefelder, dass die Tür des Verkaufswagens des Fußballvereins an der Travestraße aufgebrochen worden war. Der Wagen hat an der rückwärtig gelegenen Gebäudeseite der dortigen Städtischen Sporthalle seinen festen Platz und wird bei verschiedenen Veranstaltungen genutzt. Die unbekannten Täter entwendeten eine Musikanlage mit Zubehör, sowie ein Laptop mit USB-Stick.

Wer in der Zeit von Dienstag, 13.09.2016, 21:30 Uhr bis Donnerstag, 22.09.2016, 18:45 Uhr, rund um das Vereinsgelände an der Travestraße verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte bei dem Kriminalkommissariat 12.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0521/545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: