Polizei Bielefeld

POL-BI: Trickdieb erbeutet Portemonnaie

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Mitte- Ein angeblicher Spendensammler entwendete am Freitag, 26.08.2016, von einer Gaststättenbesucherin unbemerkt das Portemonnaie aus der Handtasche.

Die 59-jährige Bielefelderin saß zusammen mit ihrer Tochter an einem Tisch in der Außengastronomie eines Lokals in der Fußgängerzonen am Alten Markt. Ihre Handtasche hatte die Bielefelderin auf einen separaten Stuhl gestellt, der direkt neben ihr stand. Plötzlich näherte sich eine männliche Person, die sich zwischen die Handtasche und ihre Tochter stellte. Der unbekannte Mann legte eine kleine Karte und ein Stofftier auf den Tisch. Diese Gegenstände verteilte er auch an den anderen Tischen des Lokals. Anschließend ging der Mann weg. Auf der Visitenkarte stand, dass der Mann behindert sei und um eine Spende bittet. Nach einigen Minuten kehrte der angebliche Spendensammler zurück und sammelte seine Gegenstände ein.

Als die 59-Jährige später in einem Geschäft bezahlen wollte, bemerkte sie den Diebstahl ihres Portemonnaies aus der Handtasche.

Beschreiben konnte die Bielefelderin den Dieb folgendermaßen: Männlich, circa 25 bis 30 Jahre alt, von hagerer Statur, mit einem hellen Teint, vermutlich Osteuropäer, einem drei-Tage-Bart und einer großen Nase. Der Täter trug eine Art Schlägermütze und einen Beutel.

Die Polizei rät, Wertgegenstände immer in verschließbaren Innentaschen der Kleidung aufzubewahren. Lassen Sie sich nicht ablenken, bleiben Sie Fremden gegenüber misstrauisch! Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der 0521/545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: