Polizei Bielefeld

POL-BI: 23-Jähriger kollidiert beim verbotswidrigen Abbiegen

Foto1

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Mitte- Ein 23-jähriger Opel Fahrer wechselte am Donnerstag, 11.08.2016, beim Anfahren spontan von der Geradeausspur auf die Linksabbiegerspur und übersah dabei den PKW einer 38-jährige Bielefelderin. Durch die Kollision wurden mehrere Personen verletzt.

Der Opel Fahrer aus Bielefeld stand gegen 21:40 Uhr auf der Geradeausspur der Walther-Rathenau-Straße aus Richtung Beckhausstraße kommend an einer roten Ampel. Neben ihm auf der Linksabbiegerspur wartete ein 37-jähriger Bielefelder ebenfalls auf Grünlicht.

Als die Ampelphase auf Grün wechselte, beschleunigte der Opel Fahrer, wechselte die Spur und zog schnell nach links, um vor dem Bielefelder auf die Eckendorfer Straße abzubiegen. Bei dem verbotswidrigem Abbiegen übersah der 23-jährige Fahrer aus Gütersloh einen schwarzen BMW im Gegenverkehr. Die PKW-Fahrerin befuhr zeitgleich die Walther-Rathenau-Straße aus Richtung Borsigstraße.

Durch die Kollision wurde der BMW im Kreuzungsbereich nach rechts abgedrängt, so dass er auf der Verkehrsinsel zum Stehen kam. Der Opel Mocca stand nach einer kurzen Drehung mittig auf der Kreuzung.

Der 23-jähriger Unfallverursacher und sein 24-jähriger Beifahrer aus Bielefeld wurden leichtverletzt mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus transportiert. Dies konnten beide Männer nach ambulanter Behandlung verlassen. Die 38-jährige Bielefelderin verletzte sich bei dem Unfall schwer. Sie verblieb stationär im Krankenhaus.

Die kollidierten Fahrzeuge wurden im Frontbereich so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Ein Unternehmen schleppte beide PKW ab. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf 35.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: