Polizei Bielefeld

POL-BI: Zwei Radfahrer stoßen zusammen

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Gellershagen - Nach einer Kollision mit einem anderen Radfahrer, erlitt ein 48-Jähriger am Samstag, 06. August 2016, eine Beckenfraktur.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 18:40 Uhr am Ende des Graswegs an einer Weggabelung und Zufahrt zum Sudbrackpark. Der 48-jährige Radler aus Pödinghausen / Enger bewegte sich von der Straße Feuerholz, über den Grasweg, auf diese Gabelung zu. Gleichzeitig kam ein Radfahrer von rechts aus dem Park gefahren und beide stürzten nach dem Zusammenstoß. Der unbekannte Radler stieg auf und fuhr davon. Der 48-Jährige wurde von Rettungssanitätern behandelt und stationär in ein Bielefelder Krankenhaus eingeliefert. Polizeibeamte erschienen zur Unfallaufnahme und stellten Teile des fremden Fahrrades sicher.

Eine 21-jährige Bielefelderin hatte den Unfall beobachtet. Sie beschrieb den flüchtigen Radfahrer:

Der Mann sei circa 60 Jahre alt und habe ein dunkelkariertes Hemd und eine dunkle, kurze Hose getragen. Sein Fahrrad war ein älteres Modell.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Verkehrskommissariat 1 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: