Polizei Bielefeld

POL-BI: Geldbündel gefunden

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Mitte - Ein ehrlicher Finder gab am Dienstag, 02. August 2016, eine größere Summe Bargeld im Polizeipräsidium Bielefeld ab.

Der 51-jähriger Bielefelder fand das Geld am Dienstagnachmittag im Bereich der Schloßhofstraße. Er war in Höhe der Weststraße unterwegs und entdeckte das Geldbündel gegen 14:30 Uhr. Die Euronoten trugen eine Banderole, auf der ein handschriftlicher Vermerk stand.

Die Polizei fragt, wer vermisst seit Dienstag ein Geldbündel mit der auffällig beschrifteten Banderole?

Der Besitzer kann mit Ermittlern des Kriminalkommissariats 12 in Kontakt treten:

Polizeipräsidium Bielefeld / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: