Polizei Bielefeld

POL-BI: Einbrecher erbeuten Schmuck

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Heepen-

Am Dienstag, den 02.08.2016, brechen Täter in ein Einfamilienhaus an der Straße Alter Postweg ein. Der oder die Täter erbeuten mehrere Schmuckstücke.

Zwischen 06:30 Uhr und 16:15 Uhr versuchte der Einbrecher zunächst die Terrassentür des Hauses aufzuhebeln. Als dies misslang, schlug er eine Scheibe ein, um in das Haus einzusteigen. Er durchsuchte die Räume und flüchtete anschließend mit dem Diebesgut unerkannt. Der Dieb erbeutete mehrere Goldschmuckstücke.

Wer hat zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht?

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521/545-0 entgegen.

Die Polizei erinnert:

Eine aufmerksame Nachbarschaft hilft, Einbrecher zu erkennen und Tatgelegenheiten durch Ansprechen von fremden Personen zu verhindern. Achten Sie auf Ihre Nachbarschaft! Rufen Sie bei auffälligen Personen und Fahrzeugen oder verdächtigen Beobachtungen im Wohngebiet/oder der Nachbarschaft die Polizei unter 110!

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: