Polizei Bielefeld

POL-BI: Rüttelplatte gestohlen

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Schildesche - Die Straßenarbeitsmaschine wurde zwischen Mittwoch, 27. Juli 2016 und Montag, 01. August 2016, von einer Baustelle in Schildesche gestohlen.

Ein 42-jähriger Mitarbeiter, einer Straßenbaugesellschaft aus Steinhagen, zeigte den Diebstahl der blauen Rüttelplatte, der Marke Bomag, am Montagmorgen bei der Polizei an. Er gab an, dass das Arbeitsgerät durch andere Baumaschinen und eine Baggerschaufel blockiert gewesen sei und die Täter nicht ohne Arbeitsaufwand an die Rüttelplatte gelangen konnten. Der Rüttler wurde zuletzt am Mittwoch gegen 16:45 Uhr auf der Baustelle an der Engerschen Straße, unterhalb der Kreuzung Vilsendorfer Straße, gesehen. Die Polizei vermutet, dass die Diebe zum Abtransport der - mehrere hundert Kilogramm schweren - Maschine ein Transportfahrzeug benutzten. Die blaue Rüttelplatte soll einen Wert von 4.000 Euro haben.

Hinweise bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: