Polizei Bielefeld

POL-BI: JVA-Freigänger stiehlt Pkw

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Quelle - Ein 25-Jähriger nutzte am Samstag, 30. Juli 2016, seinen Ausgang aus der JVA Bielefeld Senne zum Diebstahl eines Audi A 6.

Der JVA-Freigänger suchte gegen 12:50 Uhr einen Autohändler an der Carl-Severing-Straße auf. Bei der Besichtigung des schwarzen Audi A 6 erhielt der vermeintliche Kaufinteressent einen Autoschlüssel. Als sich der 35-jährige Autohändler einen Moment von dem Audi abwandte, startete der 25-Jährige den Pkw. Ohne Kennzeichen brauste er auf der Carl-Severing-Straße in Richtung Steinhagen davon. In Höhe der Paul-Schwarze-Straße versuchte der Audi-Fahrer die Kennzeichen eines abgestellten Mercedes Vito abzumontieren. Ein 53-jähriger Mitarbeiter eines Garten- und Landschaftsbaubetriebes bemerkte den Fremden an seinem Transporter und vertrieb ihn durch seine Ansprache. Ein 56-jähriger Autohändler hatte die Verfolgung aufgenommen und fand den Flüchtigen auf einem Feldweg an der Carl-Severing-Straße in Höhe der Kupferstraße. Gütersloher Streifenbeamte, die sich zur Unterstützung in die Fahndung eingeschaltet hatten, nahmen den Audi-Fahrer fest. Sie übergaben ihn an Bielefelder Polizisten. Nach der Anzeigenaufnahme wurde der 25-jährige Freigänger durch Justizvollzugsbeamte abgeholt. Die beiden Autohändler erhielten den gestohlenen Audi A 6 zurück.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: