Polizei Bielefeld

POL-BI: Schläger flüchtig - Zeugen gesucht

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Am Samstag, den 30.07.2016, streckte ein Schläger am Kesselbrink einen Mann mit einem Schlag nieder und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 01:20 Uhr schlug ein Täter einen 19-jährigen Bielefelder am Kesselbrink nieder. Das Opfer ging zu Boden und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Der Bielefelder blieb regungslos liegen. Der Schläger flüchtete in Begleitung eines anderen Mannes in Richtung Herforder Straße. Ein Rettungswagen brachte das Opfer in ein Krankenhaus.

Der Täter wird als circa 170 cm bis 175 cm groß, mit dunkler Hautfarbe, muskulöse Statur, bekleidet mit rotem Cappy, blauem Shirt/ kurzärmligem Hemd und dunkler Jeans, beschrieben.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: