Polizei Bielefeld

POL-BI: Portemonnaie nach Wechseltrick gestohlen

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Baumheide - Zunächst bat ein unbekannter Mann am Donnerstag, 28. Juli 2016, um Wechselgeld, anschließend flüchtete er mit der Geldbörse eines Bielefelder Seniors.

In Höhe der Buswendeschliefe, an der Straße Rabenhof, sprach ein fremder Mann den 82-Jährigen gegen 11:00 Uhr an. Er bat den Senior, seinen Geldschein in Hartgeld zu wechseln, das er für ein Telefonat an dem gegenüberliegenden Supermarkt benötigen würde. Der Unbekannte wollte bei der Suche nach Kleingeld behilflich sein und nahm die Geldbörse an sich. Der Bielefelder Senior sagte später bei der Anzeigenaufnahme im Polizeibüro Baumheide: "Ich habe den Mann aufgefordert mein Portemonnaie zurückzugeben, aber er drehte sich um und verschwand in Richtung des Stadtbahnzugangs am Rabenhof. Außer mir befand sich niemand mehr auf der Straße, der mir helfen konnte."

Die Beschreibung des Mannes:

Er war etwa 170 cm groß, circa 35 Jahre alt, untersetzt, mit dunklen Haaren. Er soll ausländischer Herkunft sein und mit gebrochenem Deutsch gesprochen haben.

Warum sollten Sie misstrauisch bleiben, wenn Sie von fremden Menschen kontaktiert werden?

Der Polizei ist bekannt:

Das leider hinter der Bitte von Passanten auch die Ablenkung oder die Einstiegsfrage zu einem Diebstahl stehen kann.

Die Polizei rät:

Bleiben Sie distanziert, wenn Sie beabsichtigen, einer unbekannten Person zu helfen.

Auf jedem Fall sollten Sie aufmerksam bleiben und besonders auf Ihre Wertgegenstände achten.

Wenn Sie ein ungutes Gefühl haben, können Sie bestimmend ablehnen und weitergehen.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: