Polizei Bielefeld

POL-BI: Pkw kollidiert mit Stadtbahn der Linie 4

POL-BI: Pkw kollidiert mit Stadtbahn der Linie 4
Bild 1

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / BAB 33 / - Eine Pkw-Fahrerin bog aus bislang unbekannter Ursache am Dienstag, 26. Juli 2016, direkt vor einer Straßenbahn ab und wurde schwer verletzt.

Gegen 05:50 Uhr fuhr die 24-jährige Fahrerin des Stadtbahnzuges der Linie 4 von der Kurt-Schumacher-Straße in Fahrtrichtung Lohmannshof. Ihr Ampelsignal gestattete ihr, in die Kreuzung der Voltmannstraße einzufahren. Plötzlich bog ein VW Golf nach links ab und stieß mit der Straßenbahn zusammen. Die Bahn schob den Pkw mehrere Meter vor sich her, bis er zum Stillstand kam. Die 39-jährige Bielefelder Fahrerin hätte mit ihrem Golf von der Kurt-Schumacher-Straße geradeaus oder nach rechts abbiegen dürfen. Das Ampelsignal für Linksabbieger zeigt rotes Licht. Bei der Kollision wurde die Golf-Fahrerin schwerverletzt in einem Bielefelder Krankenhaus aufgenommen.Die Straßenbahnfahrerin konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Ein Abschleppwagen transportierte den schwerbeschädigten Pkw ab. Mitarbeiter von MoBiel sicherten die Stadtbahn und sorgten für die Rückfahrt ins Depot. Angestellte der Stadt Bielefeld kümmerten sich um den abgeknickten Mast einer Fußgängerampel. Polizeibeamte sperrten während der Unfallaufnahme den Kreuzungsbereich bis 07:00 Uhr. Die Polizisten schätzten den Sach-schaden des VW Golf auf circa 20.000 Euro. Der Schaden an dem Stadtbahnzug soll 15.000 Euro betragen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: