Polizei Bielefeld

POL-BI: Täter nach PKW-Aufbruch festgenommen

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld - Innenstadt -

Am Montag, den 25.07.2016, brach ein Dieb in der Josefstraße einen PKW auf und flüchtete mit dem Diebesgut. Das Opfer und zwei Zeugen hielten ihn nach kurzer Verfolgung fest.

Gegen 13:45 Uhr schlug ein 50-jähriger Dieb an der Josefstraße an einem geparkten roten Fiat 500 die Seitenscheibe ein. Er griff aus dem Auto einen Rucksack. In dem Moment kam der 24-jährige Eigentümer aus Bielefeld dazu. Als der Täter die Flucht ergriff, verfolgte er ihn. Zwei entgegenkommenden Mitarbeitern der Umweltbetriebe Bielefeld rief der Bielefelder zu, den Täter festzuhalten. Auf dem Hof der Josefkirche holten sie den Täter ein und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Den Beamten gegenüber zeigte sich der Täter geständig. Gegen den polizeibekannten Bielefelder bestand bereits ein Haftbefehl wegen Schwarzfahren. Er ging in Haft.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: