Polizei Bielefeld

POL-BI: Kradfahrerin bei Sturz auf dem OWD schwer verletzt

Bielefeld (ots) - Am Do., 21.07.16, um 15.27 h, kam es auf dem OWD, in Richtung Autobahn, zu einem folgenschweren Unfall, bei dem eine 28-jährige Kradfahrerin aus Bielefeld stürzte und mit Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Ein 29-jähriger Audi-Fahrer aus Gütersloh wollte vom linken Fahrstreifen auf die Abbiegespur zum Südring wechseln und übersah dabei die 500er Honda. Trotz Vollbremsung und Ausweichversuch der Kradfahrerin, kam es zur Kollision. Das Krad rutschte auf den Grünstreifen, die Fahrerin prallte gegen ein Verkehrszeichen. Der Audi wurde leicht, das Krad schwer beschädigt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: