Polizei Bielefeld

POL-BI: 2 Verletzte bei Verkehrsunfall in Bielefeld-Mitte.

Bielefeld (ots) - Bei einem Verkehrsunfall wurden am Dienstag gegen 16:20 Uhr eine 56-jährige Fahrerin eines Toyota aus Löhne und eine 59-jährige VW Polo Fahrerin aus Bad Salzuflen leicht verletzt. Ein 20-jähriger Bielefelder befuhr mit einem Daimler Sprinter die Heeper Straße in Richtung Altenhagener Straße. In Höhe der Zufahrt zu den Parkplätzen der Radrennbahn fuhr er auf den verkehrsbedingt haltenden VW Polo auf. Durch die Kollision wurde der VW auf den Toyota geschoben. Die Verletzten wurden noch am Unfallort vom Notarzt erstversorgt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 18.000,--Euro. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die Heeper Straße in beiden Richtungen ca. 1 Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde von der Polizei abgeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: