Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall auf der BAB 2 mit zwei verletzten Personen und unter dem Einfluss alkoholischer Getränke

Bielefeld (ots) - Am 10.07.2016 gegen 00:45 Uhr ereignete sich auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover, kurz nach der Rastanlage Gütersloh, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Dabei befuhr ein 22 jähriger rumänischer Staatsbürger mit einem Pkw Ford Focus die BAB 2 auf dem mittleren Fahrstreifen. Im Zuge eines Fahrstreifenwechsels auf den linken Fahrstreifen touchierte er einen dort fahrenden Pkw VW Golf. Beide Fahrzeuge kamen ins Schleudern, stießen zunächst gegen die Mittelschutzplanke. Von hier aus schleuderten die Fahrzeuge nach rechts über die Fahrbahn, prallten gegen die Seitenschutzplanke und kamen anschließend auf dem Seitenstreifen der Autobahn zum Stehen.

Nachdem die Fahrerin des VW Golf andeutete, die Polizei zu informieren, flüchtete der rumänische Unfallverursacher und seine Beifahrerin zunächst zu Fuß von der Unfallstelle. Die Beifahrerin kehrte nach kurzer Zeit zur Unfallstelle zurück, der Fahrer wurde nach kurzer Suche durch Kräfte der Feuerwehr Spexard und der Polizei auf einer an die Autobahn grenzenden Wiese gestellt werden.

Es wurde festgestellt, dass der Rumäne unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Die Beifahrerin des Unfallverursachers, sowie die Fahrerin des VW Golf wurden leicht verletzt. Der Pkw Ford Focus wurde durch den Unfall total beschädigt und wurde sichergestellt. Am Pkw VW Golf entstand leichter Sachschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 40.000,- Euro

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: