Polizei Bielefeld

POL-BI: Einbrecher geht in Haft

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Babenhausen-

Am Sonntag, den 17.07.2016, nahmen Polizisten einen Einbrecher nach einer Verfolgung durch ein Maisfeld in der Bavostraße fest. Sie fanden das Diebesgut aus einem Haus am Poggenpohl bei dem Dieb.

Zwischen 17:45 Uhr und 18:45 Uhr brach ein Dieb in ein Haus in der Straße Am Poggenpohl ein. Er durchsuchte die Räume, als die Hausbewohner gegen 18:45 Uhr vor das Haus vorfuhren und ihn überraschten. Der Einbrecher flüchtet mit der Beute in ein nahegelegenes Maisfeld.

Die 56-jährige Bewohnerin bemerkte den Mann im Haus. Ihr 55-jähriger Ehemann ging daraufhin um das Haus herum, stellte den Einbruch fest und meldete ihn telefonisch der Polizei.

Die eingesetzten Polizeibeamten verfolgten den Täter durch das Maisfeld und nahmen ihn in der Bavostraße fest. Der 33-jährige polizeibekannte Bielefelder gestand die Tat sowie einen weiteren Einbruch in ein Haus an der Hainteichstraße.

Der Bielefelder ging in Haft.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: