Polizei Bielefeld

POL-BI: Dieb flüchtet aus Schnellrestaurant

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Mitte - Ein Dieb entwendete am Samstag, 16. Juli 2016, Spielartikel aus einer Filiale eines Burger-Schnellrestaurants und fuhr mit einem Pkw davon.

Der Schichtleiter der Filiale an der Eckendorfer Straße bemerkte gegen 03:42 Uhr einen Mann, der plötzlich hinter der Bedienungstheke auftauchte. Der Unbekannte griff in ein Fach mit Kinderspielzeug und nahm etwa zehn Artikel des Menü-Spielzeugs an sich. Als ihn der Mitarbeiter ansprach, sprang der Ertappte über den Ladentisch und stieg, nach dem Verlasen der Filiale, in einen schwarzen Pkw Mercedes. Damit fuhr der Dieb vom Gelände über die Eckendorfer Straße in Richtung Ostwestfalendamm. Der Angestellte informierte die Polizei und erstattete Anzeige. Er beschreib den Täter und machte Angaben zu dem benutzten Pkw. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu diesem Spielzeug-Diebstahl aufgenommen.

Die Beschreibung des Tatverdächtigen:

Männlich, 20 bis 25 Jahre alt und ungefähr 180 cm groß. Er trug ein hellgraues Basecap, einen grauen Pullover und eine helle Hose.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: