Polizei Bielefeld

POL-BI: Von Probefahrt nicht zurückgekehrt

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Mitte - Zwei Männer kehrten am Mittwoch, 13. Juli 2016, nach einer Ausfahrt mit einem Gebrauchtwagen nicht zum Autohändler zurück. Sie ließen einen gestohlenen Pkw stehen.

Bei dem Autohandel an der Herforder Straße erschienen gegen 11:20 Uhr zwei unbekannte Männer. Sie baten den 34-jährigen Fahrzeughändler um eine Probefahrt mit einem grauen Pkw Audi TT. Der mutmaßliche Kaufinteressent, der das Gespräch führte, wies sich mit einem litauischen Reisepass aus und hinterlegte als Pfand einen VW-Golf-Schlüssel. Die beiden unbekannten Männer kehrten nach der vereinbarten Zeit nicht zu dem Autohändler zurück und er informierte die Polizei. Die Beamten ermittelten, dass der abgestellte Pkw VW Golf, mit dem die beiden Männer angereist waren, unterschlagen wurde. Die Kennzeichen des Pkw stammten aus Münster. Sie wurden von einem Pkw Opel Astra gestohlen. Bei der Überprüfung der Kopie des Reisepasses stellte sich heraus, dass das Dokument ebenfalls gestohlen wurde.

Der graue Audi TT trug ein rotes Überführungskennzeichen mit der Kennung BI-06... Der Pkw war tiefergelegt und verfügte über schwarze 19 Zoll Alufelgen.

1. Tatverdächtiger:

Männlich, 22 bis 27 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß und leicht untersetzt. Er hatte blonde Haare und trug einen Vollbart. Er war mit einem schwarzen T-Shirt, einer blauen Jeans, und weißen Turnschuhen bekleidet. Er hatte osteuropäisches Aussehen und sprach akzentfreies Deutsch.

Der 2. Tatverdächtige sah dem Ersten ähnlich - er hatte aber kürzere blonde Haare und keinen Bart.

Die Polizei fragt, wer kann Angaben zu den beiden Tatverdächtigen oder dem Verbleib des Audi TT mit den auffälligen schwarzen Felgen machen?

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: