Polizei Bielefeld

POL-BI: Roller benutzt Radweg und kollidiert mit Pkw

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Brackwede - Ein Rollerfahrer und seine Sozia verletzten sich am Montag, 11. Juli 2016, leicht, als sie einen Rückstau im Einmündungsbereich der Sommerstraße umfuhren.

Ein 45-jähriger Fahrer eines schwarzen Opel Insignia hielt gegen 17:05 Uhr am Ende der Sommerstraße an, um nach rechts auf die Gütersloher Straße abzubiegen. Eine 28-Jährige aus dem Kreis Paderborn war mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung stadtauswärts unterwegs. Sie ließ eine Lücke in dem Einmündungsbereich, um den Opel-Fahrer das Abbiegen zu ermöglichen. Als der 45-jährige Bielefelder anfuhr, stieß er mit seinem Opel an den Motorroller. Der 62-jährige Fahrer und seine 31-jährige Begleiterin stürzten mit dem schwarzen Motorroller Piaggio. Die beiden Bielefelder zogen sich leichte Verletzungen zu, die sie nach der Unfallaufnahme medizinisch behandeln lassen wollten. Der Rollerfahrer war auf der Gütersloher Straße in Richtung stadtauswärts gefahren. Wegen eines Rückstaus hatte er den Pkw der 28-jährigen Paderbornerin umfahren und hatte den Radweg benutzt. Dort kam es zum Zusammenstoß an der Fahrerseite des Opel Insignia. Polizeibeamte schätzten den Sachschaden auf 1.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall noch fahrbereit.

Die Polizei warnt alle motorisierten Zweiradfahrer: Mogeln Sie sich nicht am Stau vorbei. Absolutes Tabu sind Geh- und Radwege. Die bestehenden Fahrbahnmarkierungen und Mindestabstände sind zu beachten. Riskieren Sie als Motorradfahrer nichts - seien Sie fair und stellen sich beim Stau an.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: