Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen auf der A2 zwischen Veltheim und Bad Eilsen

Bielefeld (ots) - Am 11.07.2016 gegen 00:50 Uhr ereignete sich im Bereich der A 2 in Fahrtrichtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Veltheim und Bad Eilsen ein Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten und drei leichtverletzten Personen. Im Steigungsstück des Eilser Berges fuhr der 29 -jährige Fahrer eines Kleintransporters mit polnischer Zulassung, aus bisher ungeklärter Ursache, auf einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Autotransporter mit polnischer Zulassung auf. Bei dem Unfall wurden zwei Personen (33 und 43 Jahre alt) in dem polnischen Kleintransporter schwer und drei Personen (21, 25 und 56 Jahre alt) leicht verletzt. Ein vormals aufgeladener Pkw des polnischen Autotransporters fiel bei dem Zusammenstoß auf die Fahrbahn. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 60.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung wurden der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt. Aufgrund des geringen Verkehrs kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: