Polizei Bielefeld

POL-BI: Gas- mit Bremspedal vertauscht

POL-BI: Gas- mit Bremspedal vertauscht
BMW in Endposition

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Stieghorst - Eine Bielefelderin stieß am Mittwoch, 06. Juli 2016, mit ihrer Limousine zunächst an einen geparkten Pkw und durchbrach anschließend eine Hecke. Die Fahrerin und ihre Tochter verletzten sich leicht.

Die 43-jährige Fahrerin eines BMW der 5er Serie war gegen 17:10 Uhr auf der Schneidemühler Straße unterwegs. Sie kam aus Richtung der Breslauer Straße und wollte ihren Pkw gegenüber der Einmündung der Glatzer Straße auf einem Parkstreifen abstellen. Dort waren bereits einige Pkw quer zur Fahrtrichtung geparkt. Als sie in eine freie Parklücke steuerte, verwechselte sie das Gas- mit dem Bremspedal. Der BMW traf einen abgestellten VW Passat, eines 45-jährigen Bielefelders, im rechten Heckbereich. Die Fahrt ging durch eine Hecke, über eine Rasenfläche und endete vor einem Baum, so dass die Airbags des Pkw auslösten. Die 43-Jährige und ihre 20-jährige Tochter waren geschockt. Die Fahrerin verletzte sich zudem im Gesichtsbereich. Ihre 13-jähriger Neffe, der auf dem Rücksitz gesessen hatte, blieb unverletzt. Rettungssanitäter kümmerten sich um die Leichtverletzten. Ein Abschleppwagen erschien für den beschädigten BMW. Den Sachschaden schätzten Polizeibeamte auf 18.500 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: