Polizei Bielefeld

POL-BI: Aggressive Ladendiebe

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Babenhausen / Mitte - In einem Supermarkt und in einem City-Kaufhaus versuchten sich zwei ertappte Ladendiebe am Dienstag, 05. Juli 2016, dem Zugriff der Ladendetektive zu entziehen.

In dem REWE-Supermarkt an der Babenhauser Straße beobachtete ein Ladendetektiv gegen 13:34 Uhr einen Dieb im Kassenbereich. Dort stopfte der Unbekannte diverse Tabakartikel in seinen Rucksack. Bei dem Versuch den Supermarkt durch den Eingangsbereich zu verlassen, fing ihn der Ladendetektiv ab. Zunächst folgte der ertappte Täter dem Detektiv in den Bürobereich. Doch plötzlich schlug er den Angestellten mit der Faust ins Gesicht und trat, allerdings ohne Erfolg, in Richtung Genitalbereich. Der attackierte Detektiv überwältigte den Dieb und führte ihn in ein Büro. Polizeibeamte nahmen den wohnungslosen, drogenabhängigen 43-Jährigen vorläufig fest. Die Tabakwaren im Wert von fast 180 Euro blieben im Supermarkt.

In der Karstadt-Parfümerieabteilung bediente sich ein Dieb gegen 16:25 Uhr. Beim Verlassen des Geschäfts stoppte ihn ein Ladendetektiv mit dem unbezahlten Duftwasser. Dabei wehrte sich der Erwischte so stark, dass ihn der Angestellte zu Boden brachte und festhalten musste. Der Detektiv zog sich leichte Verletzungen am rechten Unterarm und am rechten Knie zu. Er übergab den in Halle wohnenden 32-Jährigen an Polizeibeamte. Der Artikel hatte einen Wert von ungefähr 150 Euro und wurde dem Dieb abgenommen.

Die Polizisten nahmen jeweils Anzeigen wegen eines räuberischen Diebstahls auf, weil die beiden Ladendiebe Gewalt angewendet hatten.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: