POL-HAM: Vermisstenfahndung

Hamm (ots) - Seit Sonntag, 3. September 2017, sucht die Polizei einen 25-jährigen Hammer. Gegen 18.30 Uhr ...

Polizei Bielefeld

POL-BI: Schneckenwanderung entlang der Autobahn

POL-BI: Schneckenwanderung entlang der Autobahn
Bild 2

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / BAB 33 / Paderborn - Zahlreiche Schnecken machten die Autobahnauffahrt "Paderborn Zentrum" am Mittwoch, 29. Juni 2016, zur Kriechspur. Auf der rutschigen Fahrbahn überschlug sich ein Pkw - der Fahrer blieb unverletzt.

Ein junger Fahrer aus Ostwestfalen benutzte gegen 06:45 Uhr die Auffahrt der Autobahn 33 "Paderborn Zentrum" in Richtung der BAB 44. Beim Durchfahren des Bereiches der Auffahrt geriet sein Pkw Trabant ins Schleudern und überschlug sich. Er kam am Ende des Beschleunigungsstreifens zum Stillstand. Der Fahrer stieg unverletzt aus seinem Pkw. Der Wagen wurde total beschädigt. Gemeinsam mit Autobahnpolizisten erkannte er die Ursache für die glatte Fahrbahn: aus der angrenzenden Böschung waren Schnecken auf die Fahrbahn gekrochen. Beim Überfahren einiger Tiere und der schleimigen Spur geriet der Pkw außer Kontrolle.

Die Polizeibeamten hatten eine Schneckenwanderung auf der Autobahn noch nicht erlebt und waren erstaunt über dieses Phänomen. Mit den einsetzenden Sonnenstrahlen trocknete die Fahrbahn ab. Einige Tiere konnten sich ins naheliegende Gras retten.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: