Polizei Bielefeld

POL-BI: Unfallflüchtiger nach Verkehrsunfall mit Verletztem gesucht

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld - Die Polizei sucht einen Unfallflüchtigen, der am Donnerstag, 17.06.2016, einen Verkehrsunfall an der Theodor-Hymmen-Straße/ Ecke Jöllenbecker Straße verursachte und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernte. Bei dem Verkehrsunfall wurde ein 32-jähriger Bielefelder leicht verletzt.

Gegen 00.25 Uhr fuhr ein 32-jähriger Bielefelder mit seinem BMW auf der Jöllenbecker Straße in Richtung Jöllenbeck. In Höhe der Theodor-Hymmen-Straße bog plötzlich ein Fahrzeug der Marke Ford von der Theodor-Hymmen-Straße, ohne den Blinker zu betätigen und unter Missachtung des "Stop"-Zeichens, nach links in die Jöllenbecker Straße ab. Hierdurch musste der 32-jährige Bielefelder mit seinem BMW stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Ein 22-jähriger Bielefelder fuhr aufgrund des starken Bremsens seines Vordermannes mit seinem VW auf den BMW auf. Dabei wurde der BMW-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindesten 7000 Euro.

Der Verursacher, der dem BMW die Vorfahrt genommen hatte, entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Bei dem Flüchtigen soll es sich um einen silbernen oder weißen Ford, möglicherweise des Modells "Focus", mit Bielefelder Kennzeichen und einem "T" in der Buchstabenkombination gehandelt haben.

Wer kann Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben? Hinweise erbittet die Polizei Bielefeld, VK 1, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: