Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrskontrolle entlarvt Metalldieb

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Quelle - Polizeibeamte kontrollierten am Dienstag, 14. Juni 2016, einen Pkw, des-sen Kofferraumdeckel während der Fahrt geöffnet war. Der Fahrer beförderte gestohlene Metallteile von einem nahegelegenen Firmengelände.

Einer Polizeistreife fiel gegen 10:50 Uhr ein BMW der 3er Serie auf der Queller Straße ins Auge. Der Gütersloher Pkw kam mit offen stehender Kofferraumklappe, im Bereich gegenüber der Elisenstraße, aus einem Waldweg gefahren. Bei der Kontrolle des 35-jähriger Gütersloher Fahrers entdeckte sie zahlreiche durchnässte Abfallsäcke, die mit Aluminiumteilen gefüllt waren. Die Polizisten ermittelten, dass das Metall vom Betriebshof einer, in der Nähe liegenden, Firma gestohlen wurde. Der 35-Jährige steht im Verdacht, die Alu-Teile während der Nachtzeit gestohlen zu haben und sie für den Abtransport in den Säcken zwischengelagert zu haben. Das Metall hatte einen Wert von circa 100 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: