Polizei Bielefeld

POL-BI: Einbrecher anhand von Video Aufzeichnungen ermittelt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Stieghorst-

Am Donnerstag, den 09.06.2016, scheiterten zwei Täter bei dem Versuch in zwei Doppelhaushälften an der Detmolder Straße im Bereich der Königsbrügge einzubrechen.

Gegen 11:00 Uhr versuchten die Einbrecher über verschiedene Fenster und die Haustüren in die beiden Doppelhaushälfte an der Detmolder Straße einzubrechen.

Die Fenster und Türen hielten jedoch den Einbrechern stand.

An einem der beiden Wohnhäuser befand sich eine Kamera. Diese filmte die Tat und die Täter. Anhand der Videoaufzeichnungen ermittelten die Kriminalbeamten beide Einbrecher. Bei ihnen handelt es sich um zwei polizeibekannte 38- und 45-jährige Hövelhofer. Gegen beide sind Strafverfahren wegen versuchten besonders schweren Einbruchdiebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: