Polizei Bielefeld

POL-BI: Zigaretten-Diebe aufgehalten

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Oldentrup - Mitarbeiter eines Supermarktes stoppten am Dienstag, 20. März 2016, ein Duo, dass mehrere Zigarettenschachteln stehlen wollte.

Dem Ladendetektiv des Marktkaufes Oldentrup fielen gegen 11:15 Uhr zwei junge Männer auf, die jeweils zwei Päckchen Zigaretten aus einem Regal entnahmen und sich anschließend in den hinteren Bereich des Marktes zurückzogen. Als das Duo getrennt im Kassenbereich erschien, bezahlte einer der Männer eine Dose Orangenlimonade. Der Ladendetektiv passte mit dem verständigten 54-jährigen Filialleiter diesen Täter hinter dem Kassenbereich ab. Nach einer Ansprache versuchte der Dieb zu fliehen. Dem Detektiv, dem Filialleiter und einem weiteren Mitarbeiter gelang es, den aggressiven Mann aufzuhalten. Er wurde zu Boden gebracht und festgehalten, bis die Polizei eintraf. Die Beamten legten dem Ladendieb Handfesseln an. Angestellte führten den Komplizen vom Kassenbereich in ein Büro. Er widersetzte sich nicht. Die Beamten fanden vier Zigarettenschachteln bei dem aggressiven 24-Jährigen. Er wurde mit dem 28-Jährigen zur Feststellung der Identitäten in das Polizeipräsidium gefahren. Nach der Anzeigenaufnahme und Klärung, dass die beiden Männer in Bielefeld wohnen, durften sie die Polizei verlassen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: