FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizei Bielefeld

POL-BI: Bielefeld-Baumheide, Fußgängerin bei Unfall getötet -NACHTRAG-

Bielefeld (ots) - Die Ermittlungen der Bielefelder Polizei ergaben, dass es sich bei der getöteten Frau um eine 82-jährige Bielefelderin handelt. Diese war vom VW eines 19-jährigen Bielefelders erfasst worden und im Anschluss von mehreren nachfolgenden Fahrzeugen überrollt worden. Entgegen erster Hinweise war der Fahrer unmittelbar nach dem Zusammenstoß mit der Fußgängerin an der Unfallstelle verblieben und meldete sich bei den vor Ort befindlichen Einsatzkräften. Im Zusammenhang mit dem Unfall bittet die Polizei Bielefeld den Fahrer eines weißen Lieferwagen / Kastenwagen sich mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung zu setzen. Der Fahrer kommt als wichtiger Zeuge in Betracht und kann unter Umständen ergänzende Angaben zum Unfallgeschehen machen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: