POL-BI: Drei Einbrecher und ein Ladendieb in Untersuchungshaft genommen

POL-BI: Drei Einbrecher und ein Ladendieb in Untersuchungshaft genommen
Bild 1

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Senne / Mitte - Ein Richter ordnete für drei junge Einbrecher Untersuchungshaft an. Polizeibeamte nahmen die beiden 17-Jährigen und den 19-Jährigen am Montag, 22. Februar 2016, fest. Nach einem Einbruch im Fechterweg gab ein aufmerksamer Nachbar der Polizei entscheidende Hinweise zu dem Trio.

Ursprüngliche Meldung:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3259310

Ein polizeibekannter Ladendieb, der am Dienstag, 23. Februar 2016, Parfum gestohlen hatte, musste ebenfalls die Untersuchungshaft antreten.

Der 42-jährige Bielefelder entwendete zum wiederholten Mal Parfum. Gegen 09:50 Uhr beobachtete ihn ein Ladendetektiv in der Drogerie Müller. Der Dieb verschwand mit einem Duftwasser für circa 100 Euro aus der Filiale. Der Detektiv verfolgte den Täter über die Bahnhofstraße und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den Dieb fest. Er war bereits am 13. und 19. Februar 2016 bei Parfum-Diebstählen erwischt worden. Es bestand der Verdacht, dass der 42-Jährige mit den Diebstählen seinen Drogenkonsum finanzierte. Ein Richter ordnete für ihn die Untersuchungshaft an.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: