POL-BI: Polizei sucht dreisten Dieb

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Baumheide-

Am frühen Abend des Dienstags, den 16.02.2016, schlug ein dreister Dieb im Rabenhof erfolgreich zu.

Gegen 17:25 Uhr hob eine 25-jährige Bielefelderin in einer Bank am Rabenhof Bargeld ab, steckte das Geld in ihre Handtasche und begab sich mit ihrem Kind zu ihrem PKW. Die Handtasche stellte die Frau auf den Beifahrersitz und setzte ihre Tochter in den auf der Rückbank befindlichen Kindersitz. Als die Bielefelderin eingestiegen war, öffnete ein Mann die Beifahrertür, griff die Handtasche und flüchtete mit dem Diebesgut in Richtung Eckendorfer Straße.

Der Täter wird als Männlich, mit dunkler Hautfarbe, auffallend schmal und klein, bekleidet mit hüftlanger roter Jacke, beschrieben. Er trug eine Kapuze, die er ins Gesicht gezogen hatte.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: