POL-BI: Einbrecher zweimal ohne Beute

POL-BI: Einbrecher zweimal ohne Beute
Bild 1

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Hillegossen - Unbekannte Täter versuchten bereits am Samstag, 13. Februar 2016, in zwei Wohnhäuser in Hillegossen einzudringen. Ein Einfamilienhaus an der Helpuper Straße und ein weiteres an der Straße Am Schlinkkrug waren zwischen 14:30 Uhr und 20:30 Uhr im Visier von Einbrechern.

Die Täter waren an mehreren Fenstern des Hauses an der Helpuper Straße am Werk. Sie schoben die Jalousien hoch und es gelang ihnen, ein Fenster gewaltsam zu öffnen. Sie durchsuchten zahlreiche Räume und Schränke. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten die Täter nichts aus dem Haushalt.

Auf dem Nachbargrundstück Am Schlinkkrug nutzen die Einbrecher eine Leiter, die sie im Garten fanden. Mit der Leiter erreichten sie ein Fenster in Kippstellung. Sie hebelten das Fensterelement auf und betraten das Haus. Gestört wurden sie allerdings durch das Gebell des anwesenden Hundes. Die Täter entkamen aus diesem Haus unerkannt und ohne Beute.

Die Polizei rät: Machen Sie es den Einbrechern schwer und sichern Sie Ihre Türen und Fenster durch zusätzliche einbruchshemmende Elemente. Sie sollten keine Geräte so aufbewahren, dass sie von Tätern für Ihre Zwecke genutzt werden können. Bei Abwesenheit sollten Ihre Räume bewohnt wirken.

Wenn Sie sich zum Thema Einbruchschutz informieren wollen, berät Sie das:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz / 0521/5837-2550

Informationen zu den beiden Taten können Sie richten an das:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: