POL-BI: "Antanz"-Diebe festgenommen

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Am Samstag, den 23.01.2016, gingen zwei "Antanz"-Diebe nach drei Diebstählen in Haft.

Gegen 00:30 Uhr betrat ein 35-jähriger Mann aus Barntrup den Fußgängertunnel am Hauptbahnhof. Die beiden Täter näherten sich dem Barntruper und bedrängten ihn. Der 19-jährige Täter aus Münster lenkte ihn ab und zog ihm das Portemonnaie mit Papieren und Bargeld aus der Hosentasche. Anschließend flüchteten beide Täter.

Die Videoüberwachung der Bundespolizei zeichnete die Tat auf.

Gegen 01:20 Uhr schlugen beide Täter in einer Gaststätte in der August-Bebel-Straße zu. Hier sprach der 24-jährige Wohnungslose einen 22-jährigen Mann aus Werther an und stahl ihm das Handy aus der Hosentasche. Zusammen mit dem zweiten Täter und dem Diebesgut konnte er die Gaststätte verlassen.

Die zwei Täter fielen gegen 03:35 Uhr in der Gaststätte in der August-Bebel-Straße erneut auf. Der 24-jährige Täter stahl einem Gast ein Handy aus der Hosentasche. Er reichte dieses an seinen 19-jährigen Begleiter weiter, der aus dem Lokal mit dem Diebesgut flüchtete. Ein 28-jähriger Angestellter der Gaststätte hielt den 24-jährigen Täter fest und übergab ihn der Polizei.

Gegen 06:05 Uhr erkannten Beamte der Bundespolizei anhand der Videoaufzeichnungen den flüchtigen 19-jährigen Täter an Bahnhof wieder und nahmen ihn fest.

Beide Täter gingen in Haft.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: