Polizei Bielefeld

POL-BI: Nachtrag zu: Polizeibekannter Dieb mit Diebesgut von mehreren Taten erwischt vom 06.01.2016 Jetzt: Eigentümer gesucht

POL-BI: Nachtrag zu: Polizeibekannter Dieb mit Diebesgut von mehreren Taten erwischt  vom 06.01.2016 
Jetzt: Eigentümer gesucht
Foto

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Wie bereits berichtet wurde am Montag, den 05.01.2016, ein 40-jähriger polizeibekannter Mann nach einem Diebstahl aus einem Aufenthaltsraum eines Supermarktes in der Große-Kurfürsten-Straße festgenommen.

Bei dem Wohnungslosen wurde unter anderem ein Fahrzeugschlüssel eines am 18.12.2015 in Horn-Bad Meinberg entwendeten Audi A3 gefunden. In dem PKW befand sich zahlreiches Diebesgut, dass mittlerweile circa 20 Straftaten aus Paderborn, Borchen, Horn-Bad Meinberg, Bad Salzuflen, Verl und Bielefeld zugeordnet werden konnte.

Nach dem 22.11.2015 nutzte der Wohnungslose auch einen grauen Skoda Oktavia mit belgischen Kennzeichenunter anderem zur Begehung von Straftaten in Halle/Westfalen und Barsinghausen.

Die Polizei sucht noch Eigentümer einer Notfallmedikamententasche sowie von vier Plastik-Münzeinsätzen, um auch diese Gegenstände einer Straftat zuordnen zu können.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: