POL-BI: PKW-Fahrer nach Verkehrsunfall mit Fußgängerin gesucht

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Gellershagen-

Am Donnerstag, den 14.01.2016, gegen 07:25 Uhr, ereignete sich an der Fußgängerfurt der Jakob-Kaiser-Straße ein Verkehrsunfall.

Eine 35-jährige Bielefelderin überquerte gegen 07:25 Uhr die Fußgängerfurt bei Grün. Ein schwarzer PKW mit Bielefelder Kennzeichen bog von der Schloßhofstraße nach links in die Jakob-Kaiser-Straße ab. Da es zu einer Berührung mit der Fußgängerin kam, hielt der PKW-Fahrer an. Die Bielefelderin versicherte zu diesem Zeitpunkt, dass sie nicht verletzt sei. Erst später bemerkte die Frau, dass sie am Fuß verletzt wurde. Sie informierte gegen 08:30 Uhr die Polizei, die nun den PKW-Fahrer bittet sich unter 0521-545-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: