Polizei Bielefeld

POL-BI: Zeugen nach Sachbeschädigung an Gymnastikhalle gesucht

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Paderborn-Delbrück

In der Nacht von Sonntag, den 03.01.2016, auf Montag, den 04.01.2016, gegen 04:00 Uhr wurden durch unbekannte Täter zwei Fenster einer Dreifach-Sporthalle eines Schulzentrums im Driftweg in Delbrück beschädigt.

Erste Ermittlungen haben ergeben, dass nicht auszuschließen ist, dass die Beschädigungen durch Beschuss mittels einer Luftdruckwaffe verursacht worden sein könnten. Die Untersuchungsergebnisse zur tatsächlichen Tatbegehungsweise stehen derzeit aber noch aus. Die Gymnastikhallte wird seit Anfang des Jahres als Erstaufnahmerichtung für Flüchtlinge genutzt.

Zeugen, die zur Tatzeit Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten.

Hinwiese nimmt der Staatsschutz Bielefeld unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: