POL-BI: Drei Täter nach Raubüberfall auf Tankstelle flüchtig

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brackwede-

Am Samstag, den 02.01.2016, kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Jet-Tankstelle am Südring in Brackwede. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Gegen 22:30 Uhr betraten drei maskierte männliche Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle am Südring und forderten unter Vorhalt einer Waffe den 27-jährigen Angestellten zur Herausgabe von Bargeld auf. Zur Bekräftigung ihrer Forderungen erfolgte auch eine Schussabgabe innerhalb des Verkaufsraumes. Nach Öffnung der Kasse griffen sich die Täter das Bargeld aus der Kasse und mehrere Packungen Zigaretten aus der Auslage. Anschließend flüchteten sie auf dem Südring in Richtung stadtauswärts. Eine durch die Polizei sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief bislang erfolglos.

Zeugenhinwiese nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: