Polizei Bielefeld

POL-BI: Ein Zeuge beobachtet Einbrecher - Festnahmen durch die Polizei

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Mitte - Ein Zeuge meldet der Polizei am Mittwoch, 13. Mai 2015 einen Einbruch in ein Bürogebäude - drei Täter werden festgenommen.

Drei junge Einbrecher haben es gegen 00:58 Uhr auf ein Gebäude an der August-Bebel-Straße abgesehen. In dem Haus - gegenüber der Josefschule - unterhalten zahlreiche Firmen, Agenturen und kari-tative Verbände ihre Büros. Die drei Täter kletterten über ein Dach und gelangten an ein Fenster. Sie schlugen die Glasscheiben ein und verschafften sich Zutritt in einen Büroraum. Sie drangen gewalt-sames in die angrenzenden Räume ein und trugen Monitore und Notebooks zusammen. Die Täter verpackten die elektronischen Geräte in Taschen und stellten sie zum Abtransport bereit. Sie wurden allerdings von einem 26-jährigen Anwohner beobachtet, der die Polizei informierte. Als die Streifenbeamten eintrafen, versteckten sich zwei Diebe in einem Kellereingang. Ihr Komplize lag auf dem Dach. Die Beamten nahmen das Einbrecher-Trio fest. Der 20-jährige, der 21-jährige und der 22-jährige Bielefelder sind bei der Polizei bekannt. Ein Richter prüft die Gründe für eine Fortdauer des Freiheitsentzuges der jungen Täter.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: