Polizei Bielefeld

POL-BI: Veranstaltung der Polizei Bielefeld zur Prävention von Computer- und Internetkriminalität am 12.05. fällt aus

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld - Die Polizei Bielefeld führt seit dem 24.02.2015 eine Veranstaltungsreihe zur Prävention von Computer- und Internetkriminalität durch.

Die Veranstaltung am Dienstag, 12.05.2015, zum Thema "Umgang mit den eigenen Daten und Urheberrecht im Internet - wie verhalte ich mich richtig?" fällt aus Krankheitsgründen aus.

Angemeldete Teilnehmer/-innen werden vom Kommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz über den Ausfall der Veranstaltung benachrichtigt.

Die Veranstaltung am 02.06.2015 zum Thema "Facebook, Google+ und Co. - Risiken in sozialen Netzwerken sicher begegnen" findet statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das Thema der ausgefallenen Veranstaltung mit behandelt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: