Polizei Bielefeld

POL-BI: Dreist - Abends kamen zwei Einbrecherinnen ins Haus

Bielefeld (ots) - Bielefeld-City

FB/ Am 29.4. gegen 22.30 Uhr verschafften sich zwei unbekannte Frauen durch Aufhebeln der Haustür mit einem nicht bekannten Werkzeuges Zutritt zum Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Am Bach". Dann begaben sie sich zunächst in die vierte Etage und hebeln dort mit diversen Ansätzen eine Wohnungstür auf. Ob sie die Wohnung von ihnen auch betreten wurde, ist bisher nicht bekannt. Anschließend begaben sich die Einbrecherinnen in die 3. Etage und versuchen hier ebenfalls die Holztür zu einer Wohnung aufzuhebeln. Die anwesende Wohnungsinhaberin bemerkte allerdings den Einbruchs-versuch und sprach die Frauen aus ihrer Wohnung heraus an. Daraufhin ließen sie von ihrem Vorhaben ab und entfernen sich ohne Diebesgut in nicht bekannte Richtung.

Nähere Täterhinweise zu dem Frauenduo konnten von der Polizei leider nicht erlangt werden.

Hinweise auf die Einbrecherinnen nimmt die Polizei unter der Tel.-Nr. 0521/5450 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: