Polizei Bielefeld

POL-BI: Ladendieb wehrt sich mit einem Holzstück und flüchtet

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Mitte - Ein Ladendieb greift am Mittwoch, 29. April 2015 in einem Getränkemarkt zu einem Stück Holz. Er wehrt sich, damit er nicht auf die alarmierte Polizei warten muss.

Ein 25-jähriger Angestellter des Getränkemarktes an der Holländischen Straße hatte den Ladendieb beobachtet, wie er mehrere Flaschen an sich nahm. Mit einer 22-jährigen Angestellten führte er den Täter gegen 20:15 Uhr in ein Büro. Der wollte aber nicht das Eintreffen der Polizei abwarten. Er griff sich ein Holzstück einer Palette und wehrte sich gegen seinen Aufenthalt. Der Dieb flüchtete mit seiner Beute aus dem Getränkemarkt. Polizeibeamte nahmen die Verfolgung bis zur Viktoriastraße auf. Sie stellten den 25-Jährigen ohne festen Wohnsitz mit einer Flasche Kräuterschnaps, mehreren Flaschen Apfelschorle und dem Portemonnaie der Getränkemarkt-Angestellten. An dem Getränkeladen stießen Polizeibeamte auf einen Komplizen. Der 21-jährige Bielefelder hatte von seinem Mittäter ablenken wollen. Bei ihm fanden die Beamten ebenfalls eine Flasche Kräuterschnaps. Beide Männer erhielten Strafanzeigen - die erbeuteten Gegenstände bekam das Marktpersonal zurück.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: