Polizei Bielefeld

POL-BI: Kinder finden Metallkassette - die Polizei sucht den Eigentümer

Foto 01

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Sennestadt - Ein 9-jähriger Junge findet mit seinem 7-jährigen Freund bereits am Donnerstag, 09. April 2015 eine rote Metallkassette in einem Waldstück.

Die beiden Kinder waren zwischen 13:30 Uhr und 14:00 Uhr in einem Waldstück am südlichen Ende der Würtemberger Alle unterwegs. Dieser Wald wird durch den Hessenweg und Huckepackweg begrenzt. An einem Baum fanden die beiden die rote Kiste. Gleichzeitig hätten sich drei Männer von dort entfernt. In dem Behälter entdeckten die beiden Jungen Artikel für den medizinischen Bedarf und Bargeld. Sie nahmen das Geld an sich und wandten sich an den Vater des 9-Jährigen. Gemeinsam mit seinem Sohn suchte der 43-jährige Bielefelder die Polizeiwache Süd auf. Die Polizei stellte die Kassette und den Inhalt sicher.

Die Polizei sucht den Eigentümer der roten Metallkiste und Personen, die Hinweise zum Verschwinden der Gegenstände geben können.

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 15 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: