Polizei Bielefeld

POL-BI: Ein Verkaufsanhänger brannte auf dem Jakobuskichplatz

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Innenstadt - Ein Verkaufsanhänger einer Bielefelder Bäckerei, der auf dem Jakobuskirchplatz abgestellt war, wurde am Freitag, 26.12.2014 gegen 00:20 Uhr durch Flammen an der linken Fahrzeugseite stark beschädigt. Zwei Bielefelder, ein 58-jähriger Anwohner des Marktplatzes und ein 28-jähriger Autofahrer, der auf der Prießallee unterwegs war, hatten den Brand entdeckt und bei der Feuerwehr gemeldet. Als eine Streifenwagenbesatzung der Polizei an dem Marktplatz eintraf, setzten die Löscharbeiten der Feuerwehr Bielefeld ein. Der Brand an der linken Seite, in Höhe des Rades, des Verkaufsanhängers konnte gelöscht werden. Der 54-jährige Firmeninhaber der Bäcker- und Konditorei mit Hauptsitz an der Osnabrücker Straße geht von einem Totalschaden des Verkaufswagens aus. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen - die Schadenshöhe oder Brandursache stehen noch nicht fest. Die Polizei Bielefeld fragt, wer kann Angaben zu dem Brand oder möglichen Tätern machen: PP Bielefeld / KK 11 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: