Polizei Bielefeld

POL-BI: Nachtrag zur Bedrohung und späteren Verfolgungsfahrt heute in den frühen Morgenstunden - vier Bilder als Anlage

Axt

Bielefeld (ots) - AR/ Bielefeld - Mitte - Die Ermittlungen haben bis jetzt ergeben, dass der 18-jährige, nachdem er das Elternhaus verlassen hatte, in ein Nachbarhaus eingedrungen ist und hier den Fahrzeugschlüssel für den schwarzen 1-er BMW und zwei Handys gestohlen hat. Mit dem Auto war er dann unterwegs, bis um 05:30 Uhr eine Streifenwagenbesatzung auf den 1-er BMW wegen überhöhter Geschwindigkeit aufmerksam wurde. Zur Feststellung ob und inwieweit der Fahrer unter Alkohol-Drogeneinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der 18-jährige wurde heute Nachmittag der zuständigen Haftrichterin vorgeführt, die Untersuchungshaft anordnete.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: