Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall bleibt ein schreckhaftes Erlebnis für Schülerin

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Brackwede - Um 07:05 Uhr war eine 11-jährige Schülerin am Donnerstag, 18.12.2014 unaufmerksam, als sie die Hauptstraße in Höhe der Normannenstraße überquerte. Das Mädchen war an der dortigen Haltestelle aus einem Bus - der Richtung Berliner Straße weiter fuhr - gestiegen und hinter dem Fahrzeug auf die Straße gelaufen. Im Gegenverkehr war ein Pkw Seat Ibiza zur Artur-Ladebeck-Straße unterwegs. Als die 39-jährige Bielefelder Fahrzeugführerin Ihren Pkw bis zum Stillstand abbremste, wurde die Schülerin leicht durch den linken Außenspiegel gestreift. Nachdem ein Rettungswagen und ein Streifenwagen der Polizei an der Örtlichkeit eintrafen, konnten die Helfer erkennen, dass die Schülerin und ihr über der rechten Schulter gehängt getragener Geigenkasten unversehrt geblieben waren. Die Besatzung des Rettungswagens wurde vor Ort nicht benötigt und die Schülerin konnte - nachdem die Mutter durch die Polizei kontaktiert wurde - selbstständig gehen. Es kam zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung des Fahrzeugverkehrs auf der Hauptstraße. Die Polizei bittet alle Eltern, sich intensiv mit ihren Kindern über den Schulweg und den Gefahren im Straßenverkehr zu beschäftigen. Insbesondere sollten Verhaltensanweisungen an möglichen kritischen Abschnitten auf der Route gegeben werden. Informationen hält die Polizeidienststelle für Verkehrsunfallprävention bereit: PP Bielefeld / VUP/O / 545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: