Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall entlarvt Fahrzeugführer ohne Führerschein

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Jöllenbeck- Am Donnerstag, den 11.12.2014, gegen 15:20 Uhr, ereignete sich im Kurvenbereich der Beckendorfstraße bei regennasser Fahrbahn ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr unter Beteiligung eines Fahrzeugführers ohne Führerschein. Ein 19-jähriger Bielefelder geriet vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich mit seinem Jetta auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Skoda eines 56-jährigen Osnabrückers zusammen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Durch den Zusammenstoß fiel auf, dass der Osnabrücker bereits seit 2007 nicht mehr im Besitz eines Führerscheins ist. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat , Telefon 0521/ 545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: