Polizei Bielefeld

POL-BI: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bielefeld (ots) - (Orl) Bei einem Verkehrsunfall auf der Heeper Straße wurde ein 5-jähriger Junge schwer verletzt. Der Junge überquerte gegen 18:30 Uhr die Heeper Straße. Ein 67-jähriger Taxifahrer befuhr die Heeper Straße in Richtung Altenhagener Straße. Der Unfall ereignete sich in Höhe des Hauses 180. Der Junge wurde am Unfallort vom Notarzt erstversorgt.

Es kam zum Rückstau auf der Heeper Straße. Während der kurzen Sperrung der Heeper Straße wurde der Verkehr von der Polizei abgeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Friedhelm Burchard (FB), Tel. 0521/545-3023
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Manfred Orlowski (Orl)

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: